SIEGER 2021

Restaurant Tell

Der Regierungsrat vergab den Basler Sozialpreis für die Wirtschaft 2021 an das Restaurant Tell. Er würdigte damit ein kleines Unternehmen, welches mit grossem Engagement Personen mit schwieriger Ausgangslage zu guten Berufsleuten ausbildet und handicapierten Menschen eine Chance gibt.

Die Leitung des Unternehmens beurteilt ihr Engagement als selbstverständlich. Das Restaurant Tell bildet u.a. regelmässig Lernende (Köche) aus. Der letztjährige Lernende mit Leistungseinschränkung hat seine Ausbildung als Koch EBA zwischenzeitlich erfolgreich abgeschlossen und den Betrieb verlassen. Die Erfolgsstory wurde beim Verein Impulse dokumentiert: https://impulse.swiss/erfolgsgeschichte-tell. Die Leitung des Restaurant Tell ist jederzeit wieder bereit, Personen auch mit Leistungseinschränkungen eine Chance zu geben und Lernende mit Beeinträchtigung einzustellen.

Der Basler Sozialpreis für die Wirtschaft wurde von Regierungsrat Kaspar Sutter, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt überreicht. Die Preisverleihung fand in der Johanneskirche im Rahmen einer Apéro-Veranstaltung statt. Timo Sollberger (Regionaldirektor Basel, Securitas AG) präsentierte mit seinem Referat «Soziales und Sicherheit – zwischen Anspruch und Wirklichkeit» die Geschichte und den Alltag eines grossen Schweizer Unternehmens. Reto Baumgartner (Jurymitglied, Vizedirektor Gewerbeverband Basel-Stadt) interviewte Jannice Vierkötter, welche den letztjährigen Preisträger vertrat. Der Auftritt des Strassenchors Surprise rundete die Veranstaltung schwungvoll ab.

Kontakt

Restaurant zum Tell
Spalenvorstadt 38
4051 Basel

+41 61 262 02 80
info@zumtellbasel.ch
www.zumtellbasel.ch