UNTERNEHMEN, DIE CHANCEN GEBEN

Bisherige Preisträger

Der Kanton Basel-Stadt verleiht seit 2003 den Basler Sozialpreis für die Wirtschaft an Unternehmen in Basel-Stadt. Die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger zeichnen sich alle durch ein besonderes soziales Engagement aus und ermöglichen Menschen mit Beeinträchtigungen, sich auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren.

2021 – Restaurant zum Tell

Das familiär geführte, kleine Unternehmen setzt sich überdurchschnittlich und seit vielen Jahren unermüdlich für die Ausbildung und Beschäftigung von leistungseingeschränkten Personen ein.

2020 – Surprise

Surprise ist unabhängig, erhält keine Subventionen und hat keinen behördlichen Auftraggeber. Seit über 20 Jahren unterstützt und begleitet das Unternehmen sozial benachteiligte Personen in der Schweiz.

2019 – Metropol

Die Metropol Kurier GmbH Basel ermöglicht Arbeit für Personen, die auf dem Arbeitsmarkt wenig Chancen hätten. Und dies in einer äusserst lebhaften Branche, die grossem Zeitdruck ausgesetzt ist.

2021 – Restaurant zum Tell

Das familiär geführte, kleine Unternehmen setzt sich überdurchschnittlich und seit vielen Jahren unermüdlich für die Ausbildung und Beschäftigung von leistungseingeschränkten Personen ein.

2020 – Surprise

Surprise ist unabhängig, erhält keine Subventionen und hat keinen behördlichen Auftraggeber. Seit über 20 Jahren unterstützt und begleitet das Unternehmen sozial benachteiligte Personen in der Schweiz.

2019 – Metropol

Die Metropol Kurier GmbH Basel ermöglicht Arbeit für Personen, die auf dem Arbeitsmarkt wenig Chancen hätten. Und dies in einer äusserst lebhaften Branche, die grossem Zeitdruck ausgesetzt ist.

2018 – Ed Schumacher

Bei Ed Schumacher, Malen + Gipsen/Kunst am Bau arbeitet ein Team mit beeindruckendem sozialem Engagement. Auch kleine Unternehmen spielen eine wichtige Rolle bei der Integration in den Arbeitsmarkt.

2017 – blindekuh

Das Restaurant blindekuh Basel ist einzigartig in seinem Engagement für sehbehinderte Menschen und deren Beschäftigung im 1. Arbeitsmarkt. Es ein Unternehmen der freien Wirtschaft.

2016 – Genossenschaft Migros Basel

In der Genossenschaft Migros Basel wird die soziale Verantwortung gelebt und hat einen grossen Stellenwert. Die Filiale Claramarkt ist mit ihrem Engagement besonders hervorzuheben.

2015 – BSK Baumann + Schaufelberger AG

Beim Elektro-Unternehmen BSK Baumann und Schaufelberger AG (Standort Basel) arbeiten alle Mitarbeitenden mit Leistungseinschränkungen als Elektriker auf der Baustelle.